Scoolcup 

Heute morgens war kein normaler Schultag denn wir sind mit der ganzen Mittelstufe aus Niederrohrdorf nach Aarau gefahren.Die ersten würden sich schon fragen, für was wir das machen: Wir fahren zur grössten Schulsport  Veranstaltung des Kantons :dem Scoolcup.Der Scoolcup ist ein OL  (Orientierungs Lauf) der dieses Jahr an der Pferderennbahn Schachen (Aarau) stattfand.Wir mussten in 2er Teams antreten, Ich und mein Partner waren ziemlich nervös. Den 1en Lauf hatten wir um 10:00 danach durften wir uns das Rahmenprogramm anschauen, also wir durften frei herumgehen. Um 12:00 Uhr hatten wir den 2ten Lauf.Nach der Siegerehrung führen wir im Zug nach Mellingen wo wir  in den Bus umstiegen der uns nach Niederrohrdorf fuhr. Dieser Tag war cooler als ich ihn mir vorgestellt habe.

Besuch von Oma und Opa

Am Mittwoch, dem 30.5.18, kamen Oma, Opa und mein Onkel. Sie kamen, weil mein Bruder ein Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer-Musical machte. Das Musical war im Dialekt und witzig. Danach gab es ein Buffet, an dem es Kuchen, Eis, Getränke und vieles mehr gab.

Am nächsten Tag machten wir einen Ausflug an die Reuss. Der Ausflug war ähnlich wie bei „Wandern an der Reuss“. Wir wanderten zum Kloster Gnadenthal (Stetten). Dort angekommen,  assen wir 2 Eis. Auf dem Rückweg liefen wir viel schneller als auf dem Hinweg, fand ich.

Am Freitag mussten Oma, Opa und mein Onkel auch schon fahren. Sie haben noch mit uns gefrühstückt. Danach sind sie in ihrem Seat Alhambra nach Hause gefahren.